Fischer Studenten-Vizemeister

Leichtathletik. Eine starke Leistung zeigte der für den SSC Hanau-Rodenbach startende Großkrotzenburger Karsten Fischer bei den Allgemeinen Deutschen Hochschulmeisterschaften (ADH) im Marathonlauf. Im Rahmen des Mainzer Marathons, lief der Student bei Wind und Wärme als Deutscher Vizemeister der Hochschulen und Gesamt-Achter in 2:37:12 Stunden ins Ziel, obwohl die Bedingungen nicht leistungsfördernd waren. Der Sieg in der ADH-Wertung ging an Raoul Kankowski (Hannover), der gleichzeitig schnellster deutscher Teilnehmer des Gutenberg-Marathons war. Damit ebnete Karstein Fischer „nebenbei“ den Weg zum Start bei der diesjährigen Weltmeisterschaft im 100-Kilometer-Straßenlauf, erfüllte er doch die Normansage von DLV-Ultramarathon-Berater Dr,Norbert Madry („2:40 Stunden reichen locker“) deutlich.